Erste Beschlüsse und Weichenstellungen erfolgt

Der Aufsichtsrat der Kulturhauptstadt Europas 2025 GmbH hat sich gestern Abend in der ersten Sitzung nach seiner Wahl konstituiert.

Dabei brachte das Gremium wichtige Beschlüsse auf den Weg:

Vorsitzender des Aufsichtsrates ist Oberbürgermeister Sven Schulze, Stellvertreterin die Unternehmerin Dr. Micaela Schönherr.

In der Sitzung beauftragte das Gremium den Gründungsgeschäftsführer der GmbH, Dr. Christoph Dittrich, damit, die internationalen Stellenausschreibungen für den Programmdirektor und für den Geschäftsführer auf den Weg zu bringen.

Bis Ende September sollen diese beiden zentralen Stellen mit Hilfe renommierter Personalberater besetzt sein. Eine international besetzte Findungskommission wird diese Auswahl begleiten.

Oberbürgermeister Sven Schulze: „Die zeitnahe Besetzung der Schlüsselpositionen für die GmbH ist ein wichtiger Baustein für das Gelingen unseres Kulturhauptstadtjahres. Ich setze großes Vertrauen in den Prozess, den Dr. Dittrich jetzt in die Wege leitet und bin sicher, dass wir im Herbst die beiden Stellen kompetent und prägend besetzt haben werden.“

Die Mitglieder des Aufsichtsrates sind:

  • Oberbürgermeister Sven Schulze,
    Aufsichtsratsvorsitzender
  • Dr. Micaela Schönherr, CFO bei Prefere Resins in Berlin,
    Stellv. Aufsichtsratsvorsitzende
  • Ministerialdirigent Dr. Jan Ole Püschel, Leiter der Gruppe K 3: Medien und Film; Internationales der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM)
  • Ministerialdirigent Sebastian Hecht, Leiter des Geschäftsbereiches Kultur und Tourismus im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus
  • Almut Patt, CDU, Stadträtin
  • Arnošt MARKS, Ph.D., MSc., Prodekan für kreative, internationale und innovative Aktivitäten und Direktor des Instituts für Interdisziplinäre Studien, Kunst und Hochtechnologie an der Westböhmischen Universität, Plzen
  • Mikko Fritze, Leiter des Finnland-Instituts für den deutschsprachigen Raum in Berlin.
  • Bernd Birkigt, Bürgermeister der Stadt Oelsnitz/Erzgeb. und Vorsitzender des Fördervereins “FreundInnen der europäischen Kulturregion Chemnitz 2025 e.V.”
  • Nancy Gibson, Leiterin der Städtischen Musikschule Chemnitz

Herausgeber: Pressestelle Chemnitz